MP3 in M4A

Mehr

M4A zu MP3

Um m4a Dateien auf herkömmlichen mp3 Playern wiederzugeben oder auf eine MP3 CD zu brennen kann es nötig sein diese M4A Dateien in MP3 umzuwandeln. Mit Online-Umwandeln.de geht dies in nur drei Schritten: Datei hochladen, Zielformat auswählen und herunterladen. Die Konvertierung von M4a zu MP3 ist natürlich kostenlos ohne Anmeldung möglich! Auf Online-Umwandeln.de bieten wir Ihnen eine kostenlose Möglichkeit, viele Dateiformate zu konvertieren. Auch bei Musikstücken können Sie mit unserem Online-Konverter vom Format m4a in mp3 konvertieren. Wie genau das geht und warum das in vielen Fällen eine sinnvolle Umwandlung ist, verraten wir Ihnen hier. Das Containerformat m4a ist...

Mehr

M4A

Die Dateiendung m4a (MPEG-4 Audio) kommt bei komprimierten Audiodateien zur Anwendung, welche im Containerformat mp4 bzw. mpeg-4 erstellt wurden. Im Gegensatz zu diesen Formaten enthalten M4A-Dateien jedoch ausschließlich Audiodaten. Basierend auf dem QuickTime-Dateiformat von Apple finden sich diese Dokumente häufig in Verbindung mit Apple-Produkten wie dem iPod oder der Multimedia-Software iTunes. Eine höhere Komprimierungsrate ermöglicht dabei kleinere Dateigrößen als etwa beim gebräuchlichen mp3-Standard. Gleichzeitig wird eine bessere Wiedergabequalität erreicht. Dateien im relativ neuen M4A-Format können, abgesehen von iPod oder iTunes, mit vielen externen Mediaplayern geöffnet werden. Je nach verwendetem Betriebssystem seien etwa der aktuelle Windows Media Player, die neuesten...

Mehr

FAQ – häufig gestellte Fragen

In unserem FAQ-Bereich versuchen wir die häufigsten Fragen zur Benutzung von Online-Umwandeln.de zu klären: Wo befinden sich meine Dateien nach der Konvertierung? Die Dateien landen nach erfolgreicher Konvertierung im Download-Verzeichnis deines Computers. Mein Dateityp ist nicht mit in der Liste der Converter Wir bieten nur für die beliebtesten Konvertierungen einen separaten Converter an. Grundsätzlich lassen sich alle Konvertierungen mit...

Mehr

Übersicht der Audio-Formate

Für unerfahrene Nutzer könnte die Vielzahl unterschiedlicher Audio-Formate und -Codecs mitunter eine Herausforderung darstellen. Zudem sind nicht zwingend alle externen Geräte, wie der mp3-Player oder das Smartphone, auch mit jedem beliebigen Format kompatibel. Dann wird eine Umwandlung hin zum gewünschten Format notwendig, welche dank des praktischen Online-Converters schnell und kostenlos vollzogen werden kann. Von .mp3 bis .wav: die Audioformate in der kompakten Übersicht Digitale Dateien lassen sich auf unterschiedliche Art und Weise komprimieren beziehungsweise organisieren. Die Folge daraus sind verschiedene Dateiformate, die eine jeweils unterschiedliche Codiervorschrift nutzen. Diese Strukturierung nimmt dann nicht nur unmittelbar Einfluss auf die Qualität, sondern...

Mehr
 
X